Pflegeangebote und Pflegeeinrichtungen

Die Gemeinde Linkenheim-Hochstetten bietet ein breites Spektrum an Pflegeangeboten und -einrichtungen für Seniorinnen und Senioren.

Ambulante Pflege

Angeboten wird die Ambulante Pflege von dem Diakonieverein Linkenheim-Hochstetten e.V.. Auch mehrmals täglich kommen Fachkräfte zu Ihnen oder zu Ihren Angehörigen nach Hause und leisten vielfältige pflegerische Hilfen. Weitere Informationen finden Sie unter: Ambulante Pflege Diakonieverein Linkenheim-Hochstetten

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Angelika Ratzel unter 07247 941111 oder ratzel@diakonie-liho.de zu Verfügung. 

Betreute Wohnanlage Linkenheim-Hochstetten

Im Ortsteil Linkenheim liegt das Betreute Wohnen „Haus Langer Berg“. Jeder kann selber entscheiden wie die Wohnung gestaltet wird. Jeder Bewohner des Betreuten Wohnens zahlt mit seiner Miete automatisch eine Betreuungspauschale. Welche Leistungen dazu gehören finden Sie hier: Haus Langer Berg.

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen die Hausleiterin Frau Silvana Grabow unter 07247 800539 oder bw.linkenheim@awo-ka-land.de.

"Silver Living"

Für die in Planung befindlichen Betreuten Wohnungen Silver Living wurde der Betreuungsvertrag am 01.04.2019 unterzeichnet. Entstehen werden, bis voraussichtlich Ende 2020, drei Wohnkomplexe, die insgesamt 33 seniorengerechte 2-3 Zimmer-Wohnungen mit entsprechendem Betreuungsangebot und Vernetzung ins Quartier bieten werden. Das Betreute Wohnen Silver Living wird in beliebter Lage von Linkenheim-Hochstetten, gegenüber unserem geplanten Quartiershaus, im Neubaugebiet Biegen/Durlacher Weg entstehen.Der Vertrieb läuft über Cuffaro Wohnkonzepte.

Alten- und Pflegeheim

Am 23. April 1981 wurde das Altenpflegeheim Stiftung Geschwister Wilhelm Nees fertig gestellt. Die diakonische Einrichtung will die Entscheidung, das gewohnte Heim zu verlassen und in einem Pflegeheim zu leben, unterstützen und so angenehm wie möglich gestalten. Über 110 Plätze in 44 Einzel- und 33 Doppelzimmer bietet das Altenpflegeheim Stiftung Geschwister W. Nees. Weitere Informationen finden Sie hier: Altenpflegeheim Stiftung Geschwister W. Nees.

Bei Fragen können Sie sich unter 07247 93540 oder info@stiftung-nees.de melden.

Tagespflege

Die Tagespflege ist ein Pflegeangebot für Menschen, die sich selber nicht mehr vollständig versorgen können. Angeboten wird die Tagespflege von der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Karlsruhe-Land e.V. (AWO) und des Diakonievereins Linkenheim-Hochstetten e.V. (Diakonie). Nähere Informationen finden Sie hier:

Tagespflege AWO

Tagespflege Diakonie

Sprechzeiten Pflegestützpunkt Stutensee

Pflegestützpunkt Landkreis Karlsruhe


Standort Stutensee bietet persönliche Beratung im Rathaus in Linkenheim-Hochstetten an


Welche Unterstützung und Hilfe gibt es bei Pflegebedürftigkeit? Wer bietet die passende Hilfeleistung in meiner Region an? Was sind Leistungen der gesetzlichen Pflegekasse? Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?
Mit solchen Fragen kann sich ein Angehöriger vorausschauend auseinandersetzen. Aber in der Realität sind das Fragen, die sich für Angehörige ganz plötzlich stellen, wenn ein Pflegefall eintritt und sich der tägliche Ablauf schlagartig verändert.


Die Pflegestützpunkte im Landkreis Karlsruhe sind neutrale kostenlose Beratungsstellen. Sie beraten zu den Themen Alter und Pflege und bieten Unterstützung, um das vielfältige Angebot entsprechend der individuellen Bedürfnisse und Bedarfe zu nutzen. Ziel ist es, Pflegebedürftigen nach dem Grundsatz „ambulant vor stationär“ so lange wie möglich das Leben in der vertrauten Umgebung zu ermöglichen.


Persönliche Beratungen im Rathaus Linkenheim-Hochstetten werden nach telefonischer Voranmeldung jeden 2. und 4. Montag im Monat in der Zeit von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr im Trauzimmer angeboten.


Zur Terminvereinbarung telefonisch oder per E-Mail stehen die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes Landkreis Karlsruhe, Standort Stutensee zur Verfügung, Tel. 0721/936 71680 oder pflegestuetzpunkt.stutensee@landratsamt-karlsruhe.de


Die Sprechzeiten des Pflegestützpunkt Stutensee sind Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr, Dienstag von 13:30 bis 16:00 Uhr und Donnerstag von 13:30 bis 18:00 Uhr.