Kommunalpolitik - Corona Situation

Das Selbstorganisationsrecht der Gebietskörperschaften ist von den Versammlungsverboten der Landes-Corona-Verordnung ausgenommen. Somit kann der Gemeinderat auch in Krisenzeiten die nötigen Beschlüsse fassen, um als Hauptorgan der Gemeinde den Fortgang der Gemeindeentwicklung, sowie der Gemeindegeschäfte zu sichern.
Hierfür werden in einigen Bereichen elektronische Umlaufbeschlüsse gefasst, in anderen Bereichen trifft der Bürgermeister Eilentscheidungen. In beiden Fällen werden die getroffenen Entscheidungen anschließend in der nächstmöglichen Sitzung des Gemeinderates zur Kenntnis gebracht.
 
Der Gemeinderat wird ab Mai seinen gewohnten Sitzungsrythmus wieder aufgreifen und im Bürgerhaus tagen.