Heiraten in Linkenheim-Hochstetten

In Linkenheim-Hochstetten kann man auch außerhalb des Rathauses heiraten. Das Heimathaus Zehntscheuer in der Karlsruher Straße steht den Brautpaaren bis zu viermal pro Jahr für Trauungen zur Verfügung.

Hierbei gilt Folgendes:

  • Vierteljährlich wird ein Termin angeboten
  • Die erste Anfrage für das betreffende Kalendervierteljahr gibt das Datum vor (selbstverständlich können an diesem Tag dann mehrerer Trauungen erfolgen)
  • Bestuhlung für max. 100 Personen, weitere Gäste könnten stehen
  • Die Kosten für den besonderen Trauort belaufen sich auf 160,-€
  • Ein Sektempfang nach der Trauung ist möglich, eine Feierlichkeit darüber hinaus nicht
  • Stehtische werden von der Gemeinde zur Verfügung gestellt
  • Sektgläser werden nicht zur Verfügung gestellt

 

Der Trausaal in der Zehntscheuer

 

Das Ambiente im Heimathaus ist einmalig und bietet aus Sicht der Verwaltung eine sehr schöne Möglichkeit, in Linkenheim-Hochstetten eine Trauung in besonderem Ambiente zu erleben. Vielen Dank an dieser Stelle an den Verein Heimathaus Zehntscheuer e.V., ohne dessen Zustimmung und Unterstützung die Umsetzung dieser Idee nicht möglich gewesen wäre.

Selbstverständlich steht auch weiterhin das neu eingerichtete Trauzimmer im Standesamt den Brautpaaren zur Verfügung.

Hierbei gilt Folgendes:

  • Termine jederzeit nach Absprache möglich
  • Bestuhlung für max. 35 Personen, weitere Gäste könnten stehen
  • Keine Kosten für den Trauort
  • Ein Sektempfang nach der Trauung ist vor dem Trauzimmer möglich, eine Feierlichkeit darüber hinaus nicht
  • Stehtische werden von der Gemeinde zur Verfügung gestellt
  • Sektgläser werden nicht zur Verfügung gestellt

 

Das Trauzimmer im Rathaus

Die Terminabsprache erfolgt für beide Trauorte über unsere Standesbeamtinnen Frau Kemm (07247 802-34; m.kemm@linkenheim-hochstetten.de) oder Frau Schütz (07247 802-35; s.schuetz@linkenheim-hochstetten.de).