Bundestagswahl

Am 24. September dürfen über 91 Millionen deutsche Staatsbürger/-innen den Bundestag wählen.

Unter dem nachfolgenden Link, erfahren Sie alle wichtigen Informationen zur Bundestagswahl 2017. Sie haben Fragen zum Wahlsystem oder möchten wissen welche Kandidaten für unseren Wahlkreis antreten? - Hier erfahren Sie mehr: www.bundestagswahl-bw.de

Wahlscheinantrag (Briefwahl) u.a. bequem via Internet

Sie möchten für die Bundestagswahl am 24.09.2017 einen Wahlschein beantragen um per Briefwahl wählen zu können?

Sie müssen dazu nur die Daten Ihrer Wahlbenachrichtigung in das Antragsformular eintragen. (Die Wahlbenachrichtigungen werden Ihnen voraussichtlich in der Kalenderwoche 34 zugehen) Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Ihre Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet an die Gemeindeverwaltung übertragen. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit den bei uns hinterlegten Daten übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen entsprechenden Hinweis. In diesem Fall überprüfen Sie die eingegebenen Daten erneut und korrigieren diese. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen, bei erfolgreicher Antragsstellung (dies ist der Fall sofern Ihnen keine Fehlermeldung angezeigt wird) automatisch von uns zugesandt.

  • Zur Beantragung des Wahlscheins via Internet klicken Sie hier: Wahlscheinantrag

Sollten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung nicht vorliegen haben und möchten Sie nicht direkt im Rathaus vorsprechen, können Sie auch formlos per E-Mail an gemeinde@linkenheim-hochstetten.de oder via Telefax einen Wahlschein beantragen. In diesem Fall müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihre Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift angeben. Sofern Sie für eine andere Person einen Wahlschein beantragen möchten ist grundsätzlich eine schriftliche Vollmacht notwendig. Wir bitten dies zu beachten!

Bei Fragen zum Antragsverfahren wenden Sie sich bitte an das Wahlamt, Frau Grimm, Tel: 07247/802-13, Fax: 07247/802-7813, E-Mail: l.grimm@linkenheim-hochstetten.de.

Wahlhelfer für die Bundestagswahl gesucht

Am 24. September 2017 wählen Sie mit Ihrer Stimme die Mitglieder des 19. Deutschen Bundestages.

Die Gemeinde Linkenheim-Hochstetten sucht für die einzurichtenden 7 Wahllokale noch ehrenamtliche Wahlhelfer. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, jeder Wahlberechtigte kann diese Aufgabe übernehmen.

Die Wahllokale sind von 08.00 - 18.00 Uhr geöffnet, es wird in zwei Schichten gearbeitet. Nach Ende der Wahlzeit werden in jedem Wahllokal durch alle diesem Wahllokal zugeteilten Wahlhelfer die Stimmen ausgezählt um das Wahlergebnis festzustellen. Für Ihre aktive Hilfe wird ein Erfrischungsgeld ausbezahlt.

Bitte unterstützen Sie uns bei der Durchführung der Wahl und melden Sie sich als Wahlhelfer direkt beim zuständigen Ordnungsamt, Frau Grimm, unter l.grimm@linkenheim-hochstetten.de.